Syntaxregeln
Informationen    
Im folgenden werden einige wichtige Syntaxregeln beschrieben, welche innerhalb des Quellcodes in der URL beachtet werden müssen.

Variablen, Zahlen & Funktionen
Texte, Zahlen und Variablen werden einfach als Text in den Quellcode geschrieben. Genauso werden Funktionen (sin, cos, ...) direkt in den Quellcode geschrieben. Variablen werden dabei kursiv geschrieben, Funktionen und Zahlen hingegen nicht.
Sonderzeichen & Symbole
Die meisten Sonderzeichen müssen durch ein Schlüsselwort ersetzt werden, da sie entweder garnicht erst eingebbar sind, oder in der URL nicht erlaubt sind.
Weitere Details dazu in der Kategorie Symbole & Zeichen.
Gruppenelemente & Parameter
Gruppenelemente werden immer mit einem @ eingeleitet. Nach dem Schlüsselwort für das Gruppenelement folgen meist mehrere Parametern.
Um den Inhalt eines Parameters zu definieren werden geschweife Klammern {} verwendet. Besteht ein solcher Parameter nur aus einem einzigen Zeichen (in der URL), so genügt dieses Zeichen alleine. Das heißt, dass die geschweifen Klammern {} hier weggelassen werden dürfen. Wenn die Parameteranzahl oder -reihenfolge nicht eindeutig ist, muss unter Umständen davor ein Identifikationszeichen angegeben werden.
Mehr dazu unter der Kategorie Gruppenelemente.